road-movie.info

Le voyage en Armenie - Die Reise nach Armenien (2006)

Drama und Roadmovie-Film aus Armenien und Frankreich mit Ariane Ascaride, Chorik Grigorian und Gérard Meylan.

Fakten
Originaltitel: Le voyage en Arménie
Herstellungsland: Armenien und Frankreich (F)
Drehjahr: 2006
Länge: 125 Min.
Kinostart: kA
Genre: Drama und Roadmovie-Film
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Ariane Ascaride, Chorik Grigorian und Gérard Meylan
Regie: Robert Guediguian
Drehbuch: Ariane Ascaride und Marie Desplechin
Website: kA
Handlung

Hals über Kopf macht sich die Ärztin Anna aus Marseille nach Armenien auf, um dort nach ihrem verschwundenen Vater Bersham zu suchen. Es beginnt eine Reise, die sie nicht nur auf die Spur ihres Vater, eines gebürtigen Armeniers, führt, sondern die sie auch viel über sich selbst und die eigenen Wurzeln erfahren lässt.

Über den Film

Der Film ist im Original unter dem Titel "Le voyage en Arménie" bekannt. Freunde vom Genre 'Drama und Roadmovie' werden den Film bestimmt auch herzzerreißend, tragisch und bewegend finden. In den Hauptrollen sieht man beispielsweise Ariane Ascaride, Gérard Meylan und Chorik Grigorian. Das Drehbuch zu "Le voyage en Armenie - Die Reise nach Armenien" stammt aus der Feder von Ariane Ascaride und Marie Desplechin, und die Regieanweisungen bei diesem 125-minütigen Film kamen von Robert Guediguian. Diesen Film produzierte man 2006 in Frankreich und Armenien. Ausführliche Informationen finden Sie unter imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Le voyage en Armenie - Die Reise nach Armenien".

DVD, Blue-Ray & Video

"Le voyage en Armenie - Die Reise nach Armenien" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Le voyage en Armenie - Die Reise nach Armenien" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Road-Movies gefallen: