road-movie.info

Free Zone (2005)

Drama und Roadmovie-Film aus Israel und Spanien mit Hana Laslo, Hiyam Abbass und Natalie Portman.

Fakten
Originaltitel: Free Zone
Herstellungsland: Israel und Spanien (E)
Drehjahr: 2005
Länge: 90 Min.
Kinostart: kA
Genre: Drama und Roadmovie-Film
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Hana Laslo, Hiyam Abbass und Natalie Portman
Regie: Amos Gitai
Drehbuch: Amos Gitai und Marie-José Sanselme
Website: kA
Der preisgekrönte israelische Regisseur Amos Gitaï inszenierte ein fast satirisches Roadmovie zwischen Leben und Tod, Hoffnung und Verzweiflung, Israel und Palästina.
Handlung

Die Amerikanerin Rebecca lernt nach einem Streit mit ihrer Schwiegermutter die Israelin Hanna kennen. Gemeinsam mit der Palästinenserin Laila begeben sich die Frauen auf eine Odyssee durch die "free zone", das Grenzgebiet zwischen Israel und Jordanien, das sie mit unterschiedlichsten Lebenswelten, Vorurteilen und Klischees konfrontiert.

Über den Film

Sie werden den Film sicher auch traurig, bewegend und schauerlich finden, wenn Sie auf das Genre 'Drama und Roadmovie' stehen. Darsteller wie Natalie Portman, Hana Laslo und Hiyam Abbass sind die Zugpferde in diesem Film. Beim Drehbuch zu "Free Zone" erkennt man deutlich die Handschrift von Amos Gitai und Marie-José Sanselme. Die Regie dieses 90-minütigen Films übernahm Amos Gitai. Produziert wurde der Film in Israel, Frankreich, Belgien und Spanien im Jahre 2005. Die Filmkritiker sagten folgendes über den Film: Der preisgekrönte israelische Regisseur Amos Gitaï inszenierte ein fast satirisches Roadmovie zwischen Leben und Tod, Hoffnung und Verzweiflung, Israel und Palästina. Erfahren Sie mehr zum Film im Internet unter imdb.com.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Free Zone" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Road-Movies gefallen: