road-movie.info

Bye Bye Blue Bird (1999)

Roadmovie aus Dänemark mit Hildigunn Eydfinsdóttir, Johan Dalsgaard und Sigri Mitra Gaini.

Fakten
Originaltitel: Bye Bye Blue Bird
Herstellungsland: Dänemark (DK)
Drehjahr: 1999
Länge: 88 Min.
Kinostart: kA
Genre: Roadmovie
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Hildigunn Eydfinsdóttir, Johan Dalsgaard und Sigri Mitra Gaini
Regie: Katrin Ottarsdóttir
Drehbuch: Katrin Ottarsdóttir
Website: kA
"Die Fantasie blüht anders auf den Färöer-Inseln. Rabiater, kitschiger, wilder - wie Unkraut, das ungestraft wuchern darf." (DER TAGESSPIEGEL Berlin)
Handlung

Ein bizarr-bunter Roadmovie um die Reise zweier bester Freundinnen in das Land ihrer Geburt, die Faroer Inseln, und auch in ihre unaufgearbeitete Vergangenheit.

Über den Film

Fans des Genres 'Roadmovie' sagten nach dem Kinobesuch über den Film, dass er abenteuerlich, halsbrecherisch und abwechslungsreich ist. In den Hauptrollen erlebt man Darsteller wie Hildigunn Eydfinsdóttir, Sigri Mitra Gaini und Johan Dalsgaard. Die Handlung in "Bye Bye Blue Bird" stammt aus dem Drehbuch von Katrin Ottarsdóttir. In der Regie dieses 88 Minuten dauernden Films stand Katrin Ottarsdóttir. Dieser Film wurde in Dänemark im Jahre 1999 produziert. Die Filmkritiker äußerte sich zu dem Film folgendermaßen: "Die Fantasie blüht anders auf den Färöer-Inseln. Rabiater, kitschiger, wilder - wie Unkraut, das ungestraft wuchern darf." (DER TAGESSPIEGEL Berlin). Wenn Sie mehr zum Film wissen wollen, schauen Sie hier nach: imdb.com.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Bye Bye Blue Bird" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Road-Movies gefallen: