road-movie.info

Bab´Aziz: Der Tanz des Windes (2005)

Drama und Roadmovie-Film aus Tunesien mit Golshifteh Farahani, Hossein Panahi und Modamed Grayaa.

Fakten
Originaltitel: Bab'Aziz: Le prince qui contemplait son ame
Herstellungsland: Tunesien (TN)
Drehjahr: 2005
Länge: 98 Min.
Kinostart: kA
Genre: Drama und Roadmovie-Film
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Golshifteh Farahani, Hossein Panahi und Modamed Grayaa
Regie: Nacer Khemir
Drehbuch: Tonino Guerra und Nacer Khemir
Website: kA
Handlung

Ishtar und ihr Grossvater Bab'Aziz sind auf der Suche nach einem großen Sufi-Treffen, das nur alle dreißig Jahre stattfindet. Wo genau die Zusammenkunft stattfindet, dass offenbart sich allerdings nur dem Eingeweihten. Auf ihrer Reise, die von Persien über den Maghreb bis nach Andalusien führt, begegnen der alte Mann und seine Enkelin verschiedenen Menschen. Vor allem aber stoßen sie immer wieder auf die Spuren von Märchen und Legenden, die das Leben in der Wüste geprägt haben.

Über den Film

Der Film wurde unter dem Originaltitel "Bab'Aziz: Le prince qui contemplait son ame" bekannt. Wer einen Film sucht, der dramatisch, bewegend und schauerlich ist, wird als Fan des Genres 'Drama und Roadmovie' voll auf seine Kosten kommen. In den Hauptrollen sieht man beispielsweise Modamed Grayaa, Golshifteh Farahani und Hossein Panahi. Von Tonino Guerra und Nacer Khemir ist das Drehbuch zu "Bab´Aziz: Der Tanz des Windes" geschrieben worden, und die Regie dieses 98 Minuten dauernden Films leitete Nacer Khemir. Dieser Film wurde 2005 in Tunesien produziert. Weitere Informationen können Sie im Internet unter imdb.com nachlesen.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Bab´Aziz: Der Tanz des Windes" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Road-Movies gefallen: