road-movie.info

Road-Movies beginnend mit F

Mit "F" beginnende Namen der Road-Movies.



Falsche Bewegung

1974, Deutschland, mit Hanna Schygulla, Hans Christian Blech und Rüdiger Vogler.
Wilhelm, der Dichter werden will, macht eine Reise durch die BRD. Er begegnet den Verheerungen deutscher Geschichte. Eine Liebesgeschichte zerbricht, ehe sie begonnen hat.

Fatima (2017)

2017, Frankreich/Portugal, mit Anabela Moreira, Cleia Almeida und Rita Blanco.
Elf Frauen gehen auf Pilgerschaft, von Braganca zu Portugals bekanntestem Wallfahrtort: Fatima. 400 Kilometer legen sie zurück, nur zehn Tage brauchen sie für die Reise zu Fuß. Jede der Frauen hat ihre eigene Motivation, ihr spirituelles Päckchen zu tragen, wobei es...

Faust Sonnengesang Teil III

2018, Deutschland, mit Angela Winkler, Gerd Lohmeyer und Michael Altmann.

Fear and Loathing in Las Vegas

1998, Amerika, mit Benicio del Toro, Johnny Depp und Tobey Maguire.
Nevada 1971: Begleitet von seinem Anwalt Dr. Gonzo rast Raoul Duke in seinem roten Cabrio gen Las Vegas. Für ein Magazin soll er dort von einem Autorennen in der Wüste berichten. Doch für die beiden steckt hinter dem Ausflug sehr viel mehr als eine bloße Reportage. Für...

Felix

1999, Frankreich, mit Ariane Ascaride, Pierre-Loup Rajot und Sami Bouajila.
Felix und Daniel leben in Dieppe. Felix entschließt sich einen langgehegten Plan umzusetzen: Er wird nach Marseille fahren, um endlich seinen Vater zu treffen, den er nicht kennt. Er will hier und da ein Auto "leihen", um sich dem Vater über den Weg der Reise langsam...

Free Zone

2005, Israel/Spanien, mit Hana Laslo, Hiyam Abbass und Natalie Portman.
Die Amerikanerin Rebecca lernt nach einem Streit mit ihrer Schwiegermutter die Israelin Hanna kennen. Gemeinsam mit der Palästinenserin Laila begeben sich die Frauen auf eine Odyssee durch die "free zone", das Grenzgebiet zwischen Israel und Jordanien, das sie mit...

Freiheit ist ein Paradies

1989, Sowjetunion, mit Aleksandr Burejew, Swetlana Gajtan und Wolodja Kosyrew.
Gezeigt wird die Odyssee eines 13jährigen Jungen, der sich aus einem Heim für schwererziehbare Jugendliche in Alma-Ata aufmacht, um seinen Vater zu besuchen, der in einer Strafanstalt in Archangelsk einsitzt. Das ist eine Reise durch eine überaus triste und beklemmende...